Studie:“Auswirkungen der KI auf die Beschäftigung in der Schweiz:

Unternehmensorientierung und individuelle Übergänge“.

Intelligence artificielle et humain

Ziel dieser Studie ist es:

  • Ermittlung plausibler Veränderungen in der Beschäftigung, d. h. in den ersten betroffenen Bereichen
  • plausible „Kaskadenphänomene“ zu lokalisieren
  • die notwendigen Anpassungen hervorzuheben, um
    • das Unternehmen, effizient zu bleiben und sich gesellschaftlich zu engagieren
    • den Einzelnen in Bezug auf Ausbildung, Übergang
  • die notwendige Unterstützung für den Einzelnen/das Unternehmen/die Zivilgesellschaft und die Regierungen festzulegen